Reviewed by:
Rating:
5
On 24.05.2020
Last modified:24.05.2020

Summary:

Haben, welches in dieser Form ebenfalls nicht vorhanden ist. Dies untermauern insbesondere die fairen Bonusangebote sowie einfache Bedingungen, die ich mir noch gern auf der Leinwand anschauen kann und sagen wГrde: Wenn man eine schГne. Vorteile erhalten Sie!

Commerzbank Unseriös

Erfahrungen und Meinungen zu Krediten bei der Commerzbank. Aktuell liegen 17 Berichte vor. Bank und Kreditbedingungen wurden im Durchschnitt mit ∅ 2. Die Commerzbank ist absolut nicht zu empfehlen und meiner Meinung nach sehr unseriös. Es gibt wesentlich bessere Banken, die ihre Kunden besser. Abzocke bei der Commerzbank!? Gehört es zum guten Ton einer angeblich seriösen deutschen Großbank, die Kunden so über den Tisch zu.

Aktueller Warnhinweis

Commerzbank Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am ​ Immer wenn sie Geld wollen, sind sie da, aber wenn. Commerzbank AG: Bewertungen, Erfahrungsberichte, Meinungen - regional- und filialorientiert (negativ). Abzocke bei der Commerzbank!? Gehört es zum guten Ton einer angeblich seriösen deutschen Großbank, die Kunden so über den Tisch zu.

Commerzbank Unseriös Commerzbank Video

Girokonto Vergleich: So findest du das richtige Girokonto

Sehr sehr schlecht und nicht zu empfehlen! Das neue Onlinebanking ist wirklich viel besser und übersichtlicher geworden und die neue Tablet Wieviel Würfel Bei Kniffel ist wirklich klasse. Die Konten habe ich ausgeglichen und dachte nun hätte ich wieder Ruhe. Unseriös! Nie wieder Commerzbank. Die Commerzbank versuchte mehrfach um die zustehende Prämienauszahlung herumzukommen mit immer neuen "Bedingungen", die gar nicht Vertragsbestandteil waren. In Lügen verstrickt, widersprach sich der Kundenberater selbst ständig und weigerte sich die Zahlung zu veranlassen oder anderweitig zu helfen. Commerzbank – unseriöse Praktiken legalisieren. Juni von Wolfgang Ruch. Der Commerzbank muss das Wasser wirklich bis zum Hals stehen. Bisher war es den Banken verboten, die Buchungen auf den Girokonten der Kunden auszuwerten und für den Produktverkauf zu nutzen (obwohl einige Banken sich in der Vergangenheit daran nicht gehalten haben). Das Verhalten der Commerzbank ist absolut unverständlich und letztlich eine Frechheit. Meine Anrufe bei der Bank wurden lapidar beantwortet. Es wurde nur gesagt, das es eine geschäftspolitische Entscheidung sei und mir der wirkliche Grund niemals mitgeteilt werden würde. Alleine diese Aussagen machen die Commerzbank unseriös! Peter Wichmer.

Commerzbank Unseriös, und Sie werden Commerzbank Unseriös Maschinen wie Mega Moolah. - Commerzbank

Ich habe weder schriftlich, noch mündlich, noch auf Nachfrage Gardenscape zum Kibitzer Tag als ich komplett durchgedreht bin von der Kündigung erfahren!
Commerzbank Unseriös Commerzbank reports stable customer business and strong capital ratio in spite of corona () Underlying revenues in Q3 at €bn (Q3 €bn) Operating expenses continued to fall to €bn (Q3 €bn) despite IT investments. Login name The login name is an access identification which can be freely selected by you. You can allocate, change or delete it after every successful login. After allocation of a login name, login can be effected with this login name or with the digit user number. At your side worldwide. For over years, Commerzbank has supported corporates worldwide. Find out more about our service offering for corporate clients. Commander is the global, multi-asset electronic trading platform from Commerzbank. The platform combines advanced trading technology with round-the-clock support from our experts – delivering a total trading partnership. SWIFT codes for all branches of COMMERZBANK AG. Swift codes. Business Identifier Codes (BIC codes) for thousands of banks and financial institutions in more than countries.

Wenn Konto erstmal eröffnet , wird es schwierig mit der Auszahlung. Kenn eine ganze Reihe aus dem Bekanntenkreis, die alle ähnlich gelagerte Fälle aufweisen.

Man macht alles so, wie es verlangt wird und dann kommen plötzlich ganz komische Begründungen, warm nicht die Gutschrift gewährt wird.

Das ist überhaupt nicht gefordert, wird einfach unterstellt. Oder zwei bekannte wurden zur Bank bestellt und sollten persönlich mit einem Berater klären, woran es hapert.

Woran es hapert wurde schriftlich nicht berichtet. Der eine hat sich nicht vorladen lassen, bekam auch seine Gutschrift nicht. Was er bekam, war das, was er zuvor schon bekommen hatte.

Andere hatten es mit dem Problem der Euro Zahlungen. Da wurde gesagt, dass die im Eingang verbucht werden müssen und nicht in der Anzahl aus Ein- u.

Ausgang stammen dürfen. Stimmt aber nicht. Jedenfalls steht es nicht in den Bedingungen. Bei mir selbst war es ähnlich, weil mir gesagt wurde, die Eingänge, die ich hätte, entstammen nicht vom Arbeitgeber oder z.

Hausverwaltung, Stromanbieter und da war noch so was vergessen. Egal, es sind alles nur Einwände, die eigentlich nicht haltbar sind. Solange, bis den meisten die Puste ausgeht.

Das geht jedenfalls garnicht sowas. Soll aber bei anderen Banken auch so ablaufen. Ausnahme scheint zu sein, wenn jemand hohe Einnahmen in den ersten Monaten aufweisen kann.

Wer kann das oder will das, bei so einem Konto. Habe mein Sparkonto hohen Betrag vor 10 Tagen gekündigt. Geld ist immer noch nicht auf meinem Girokonto.

Kenne das! Bei uns ist das genauso! Die Behauptung war aber so ein Standardpassus, den man uns da reinkopiert hat. Das war überhaupt nicht speziell für uns geschrieben und stimmte auch nun mal gar nichts davon.

Buchungen über 25 Euro haben wir nämlich locker jeden Monat gehabt. Wobei auch egal bzw. Davon steht nichts im Vertrag!!! Wir haben seitdem 3 Nachfragen per Post aber ohne Einschreiben gemacht, weil es ja so nicht stimmt und weil für eine Stellungnahme und richtige Erklärung haben wollen.

Keine Antwort, nur 1 Email an unsere Adresse, wir sollen vorbeikommen oder anrufen und alles einmal in Ruhe besprechen. Fakten: Erstmals bei Commerzbank ein Konto eröffnet.

Nutzung per Online bzw. Digital-Banking, als rein privates Zweitkonto, ohne dass Gehälter hierüber laufen. Das war auch nie eine Bedingung. Bedingungen hatten wir erfüllt: 1.

Einwilligung für Werbung gegeben. Mehrmals die Commerzbank angeschrieben: Ohne Antwort zu bekommen. Email über Webseite: Email?

Lohn-und Gehalt. War auch nicht Bedingung. Einfach aus der Luft geholter Unsinn. Vor einer guten Woche wieder nachgefragt, aber bis heute noch immer keine Antwort bekommen.

Ich hatte Anfang des Jahres ein Vorteilskonto bei der Commerzbank eröffnet. Dazu wurde einem ein Startguthaben Euro unter folgenden Bedingungen versprochen: Startguthaben nach 3-monatiger aktiver Kontonutzung mind.

Buchungen über je 25 Euro oder mehr, z. Die Erteilung kann im Rahmen der Kontoeröffnung oder danach innerhalb von 3 Monaten in einer Commerzbank Filiale oder online unter www.

Zusätzlich ist das Digital Banking inkl. Die Aktivierung kann im Rahmen der Kontoeröffnung oder danach innerhalb von 3 Monaten in einer Commerzbank Filiale oder online unter www.

Obwohl alle Bedingungen erfüllt wurden, folgte nach Ablauf der drei Monate nicht die Einlösung dieses Euro-Startguthabens.

Auf schriftliche Nachfrage erklärte die Bank, ich hätte die 'aktive Kontonutzung' nicht erbracht je Monat mind. Das stimmt aber nicht.

Es lagen je Monat weitaus mehr Buchungen über 25 Euro vor, als erforderlich. Da waren auch keine Eigenüberweisungen dabei. Alles völlig in Ordnung und letztlich ja belegt über die Kontoauszüge.

Wiederkehrende Buchungen gab es einige, die waren aber gar nicht Bedingung für das Startguthaben. Das hatte ich dann so auch nochmals schriftlich erklärt und um Aufklärung gebeten.

Die Rückantwort entsprach 1 zu 1 der ersten Antwort mit dem Zusatz, ich solle mich telefonisch melden und die Sache besprechen. Inzwischen hatte ich 3 Mal angerufen und den zuständigen Mitarbeiter nicht angetroffen.

Jedesmal sagte man mir, er würde sich schnellstens bei mir rückmelden. Das tat er aber nicht. Man kommt sich völlig veralbert vor.

Ich hatte dann noch weitere dreimal schriftlich nachgefragt und um schriftliche Rückantwort gebeten, weil ich da auch etwas in der Hand haben will. Bislang keine Reaktion, überhaupt nichts.

Ich warte da jetzt seit zweieinhalb Monaten und denke nicht, dass sich da noch was tut. Nun hatte ich auch etwas gegoogelt und fand diese Seite.

Da bin ich ja nicht alleine. Was macht man denn da? Mein Vater, Rentner, 89 Jahre alt hat bis zuletzt ca. Dann im April ist er verstorben. Natürlich war mir bewusst, dass ich für die paar Kröten einen Erbschein brauchte.

Aber nach Vorlage sind bis heute fast 2 Wochen vergangen. Nur weil so ein idiotischer Bank Angestellter ein Kreuz verkehrt gesetzt hat. Drei Termine, drei völlig inhaltslose Gespräche.

Erst dann hat der Typ Handlungsbevollmächtigter, staatlicher Gepr. Betriebswirt, Kundenberater mir empfohlen zum Notar zu gehen.

Als ich den Erbschein jetzt hatte, war der in Urlaub. Dann musste ich das ganze Prozedere neu mit seiner Kollegin durchkauen.

Eigentlich wollte ich da ein Konto einrichten dem Kundenberater habe ich das 3 mal gesagt, er hat aber nicht reagiert. Mir, bzw.

Auch hier, gab es nie unbediente Kredite oder gar die Inanspruchnahme eines Kontokorrents. Einzig eine Situation bleibt mir in Erinnerung.

Nach Übernahme der Dresdner Bank, bei der wir eigentlich Kunde waren, lud mich mein neuer Geschäftskundenberater zu Kaffee und Kuchen ein. Er beglückwünschte mich zu meiner Geschäftsidee und das ich seit am Markt vertreten bin.

Ich nehme ja gar keine Kredite in Anspruch. Ich glaube zur damaligen Zeit wurden mir Ich lehnte dankend ab. Vielleicht ist dies der Grund, warum mir nach ewigen Zeiten das Konto gekündigt worden ist.

Passend zu Corona war es ungleich schwieriger, einen Ersatz zu finden. Dann der Clou Das Konto sollte zum Also versuche ich mich nochmal am Ich hatte keinen Zugriff mehr auf mein Portal, da das Konto bereits am Bis heute, 4 Wochen später, warte ich noch auf die Zusendung des fehlenden Auszuges.

Emails werden nicht beantwortet. Im Servicecenter will man mich nicht zur Geschäftskundenbetreuung durchstellen, der vereinbarte Rückruf findet nicht statt.

Wir reden hierbei über einen Differenzbetrag in Höhe von knapp ? Euro, der mit zu wenig auf unser neues Konto überwiesen worden ist.

Immerhin ist die Commerzbank stark angeschlagen und viele Stellen werden dort gestrichen werden. Mit der Commerzbank habe ich durch meine Erfahrungen keinerlei Mitleid mehr.

Die Commerzbank ist eine Bank, die ich nicht vermissen werde, wenn sie eines Tages nicht mehr am Markt präsent sein sollte. Lange musste man auf die Möglichkeit von Apple-Pay bei der Commerzbank warten, jetzt - so Hotline-Mitarbeiter stolz - sogar auf der iWatch.

Gesagt, versucht, nix da: laut " jetzt sehr kleinlautem " Hotliner, da es sich um ein Gemeinschaftskonto handelt. Seit fast 4 Wochen meldet sich keiner mehr von der Bank.

Wenn man da anruft, werden nur leere Versprechungen gemacht. Wir melden uns bei Ihnen und es passiert einfach gar nichts.

Um alle Lastschriftänderungen musste ich mich selbst kümmern, also alle selbst wegen Bankenwechsel anschreiben.

Photo Tan Lesegerät funktioniert bei neuen leicht gewölbten Monitoren nicht, sonder nur bei den älteren. Kam erst durch meinen Laptop dahinter.

Überweisungslimit ändern funktioniert auch mit Laptop nicht, bei Auslandszahlung erscheint bei Eingabe des Betrages, egal welcher, falsches Format.

Commerzbank werde ich so schnell wie nur möglich wieder wechseln. Mit Verweis, dass man dazu als Bank gesetzlich nicht verpflichtet sei.

Löschung seitens der CBK nicht nachgetragen. Macht wohl zu viel Mühe. Fazit: Grottenschlechter Service und kundenabweisendes Geschäftsgebaren.

Eigene Fehler - die ja passieren können - werden niemals zugegeben. Passend das Bild vom Regenschirm : bei Sonne mit blumigen Versprechen ausbieten, beim ersten Wölkchen fix einsammeln.

Habe alle meine Kredite nach der Wende bei der jetzigen CBK genommen, stets pünktlich die Zinsen und Raten gezahlt, fristgerecht die Darlehen zurückgeführt.

Habe mir nur eben Nachlässigkeiten und einen Ton von oben herab nicht gefallen lassen wollen. War bis vor kurzem eigentlich sehr zufrieden mit der Commerzbank, aber wenn man eine neue Girokarte bestellt, gesagt bekommt, das es ca.

Gebe der Bank noch 4 Tage um es zu regeln, dann bin ich, was verfügbares Geld angeht, leer gelaufen. Werde dann definitiv die Bank mit allen Karten wechseln, wenn ich nicht ans Konto komme, kann ich auch wechseln.

Bis letzte Woche Dienstag hätte ich noch 5 Sterne gegeben, aber jetzt eigentlich nicht einmal 1, geht leider nicht. Depot und Kontostand werden falsch angezeigt in der App.

Trotz mehrmaligem Aktualisieren erscheint immer ein anderer Wert. Riesige Differenz also keine Kursschwankung. Also Kundenhotline ist super zuvorkommend, aber in der Filiale gibt es andauernd Probleme.

Wir hatten vor zwei Wochen leider einen Motorschaden, ich bin in Elternzeit mein Mann ist wegen der Pandemie in Kurzarbeit. Also haben wir unser Konto etwas überzogen.

Die Mitarbeiterin dort wusste von allem, da ich dort angerufen habe um nach einen Kredit zu fragen. Sie wurde unfreundlich und meinte eben wenn ich unzufrieden mit der Bank bin, solle ich die Konsequenzen ziehen.

Und zuletzt sagte sie, sie hätte viel wichtigeres zu erledigen und legte auf. So das Ergebnis habe heute einen Schreiben bekommen Unser Dispo wird runtergestuft, gerade dann, wenn ich das Geld leider brauche.

Wenn Geld reinfliesst ist alles gut, wenn nicht, dann sieht es so aus. Sicherlich hakte es mal hier und da z. Hallo, die Commerzbank in Wuppertal Vohwinkel ist eine Zumutung.

Bei Coronavirus kann max. Teilweise ist der Geldautomat leer und man kann kein Geld abheben. Auf meine Beschwerde, in Schriftform, wurde ich zwar nach 2 Tagen angerufen mit der Erklärung: " Das kann schon mal passieren wenn die Entnahme stark gewesen ist.

Ich bin ca. Auch in den Coronazeiten müsste es doch möglich sein, wenn schon die meisten Filialen geschlossen haben, dafür zu sorgen, dass die Kontoauszugs - und Überweisungsautomaten funktionstüchtig sind, dass man seine Bankgeschäfte tätigen kann.

Leider ist das in der Filiale Tegernseer Platz Giesing ständig nicht möglich. Seit Und da machen Sie Werbung, bester Kundendienst! Da frage ich mich wo?

Und dazu kommt noch, dass man noch nicht mal schriftliche Überweisungen einwerfen kann. Ich frage mich nur, wie ältere Leute ihr Bankgeschäfte tätigen wollen, wenn im Umkreis von km alle Filialen geschlossen sind.

Und nicht alle habe die Möglichkeit, an den Ostbahnhof zu fahren, was ja auch mit Unkosten Hin-Rückfahrt 6,60 Euro verbunden ist.

Das Verlangen Sie von Ihren Kunden, und sprechen von guten Service, daran sollten Sie, schnellstens arbeiten, bevor Sie Ihre Kunden verlieren, aber so wie es sich für mich darstellt, scheint es Ihnen egal zu sein.

Bin 72 Jahre und habe als Geldanlage eine Eigentumswohnung gekauft. Als Eigentümer mehrer Immobilien verstehe ich das Sicherungsinteresse einer Bank.

Gerne habe ich die üblichen Steuerbescheide, Mietverträge der übrigen Eigentumswohnungen und Nachweise zu Bargeldvermögen in mehrfacher Höhe des Kreditbetrages eingereicht.

Dazu auch aktuelle Grundbuchauszüge und Lagepläne. Die Bearbeitung zieht sich nun schon länger als 4 Monate hin. Den Kaufpreis habe ich aus eigenen Mitteln bereits gezahlt.

Die Commerzbank verlangt auch von allen andren Immobilien, an denen nur eine Miteigentümerschaft besteht, aktuelle Lagepläne und Grundbuchauszüge.

Dies kostet weiteres Geld und Zeit, da die Ämter angeschrieben werden müssen. Obwohl der Bank bereits Sicherheiten in mehrfacher Höhe des zu finanzierenden Objekts nachgewiesen wurden, werden aus meiner Sicht unberechtigt, da bereits mehrfach übersichert, Nachweise verlangt von Objekten, die die Bank nicht besserstellen.

Der Ordner der Unterlagen überschreitet bereits Seiten. Hätte man anfangs erklärt, dass Kredite an Rentner nicht vergeben werden, so hätte ich es verstanden.

Eine Bank, der 4 Monate für eine Kreditentscheidung nicht ausreichen, obwohl alle Informationen zur Vermögenslage des Kreditnehmers vorliegen, ist es nicht wert als Bank bezeichnet zu werden.

Die buchen es einfach von der neuen Bankverbindung ab. Scheinbar Porto-Briefgebühr, obwohl gar keine Briefantwort verlangt wurde und kein Lastschriftmandat besteht.

Es ist Guthaben und aktive Nutzung vorhanden. Gründe wurden keine genannt. Zum Artikel. Börse für Anfänger Aktien sind nur etwas für Experten und Zocker?

Kredite richtig absichern Welche Arten von Kreditsicherheiten gibt es, welche Vor- und Nachteile bieten sie und was geschieht bei Zahlungsunfähigkeit?

Miete etc gingen nicht raus, Geld ist weg, man erreicht niemanden zusätzlich steht seit Tagen die Meldung am Automaten dass man sein tageslimit erreicht hat.

Hilfe sucht man vergebens. Es ruft niemand an wenn man um Rückruf bittet-ans Telefon geht auch niemand. Nächste Woche wird das Konto gekündigt und ein neues bei der Konkurrenz erstellt.

Ich rate jedem ab der über ein Konto bei dieser Bank nachdenkt! Unterirdischer Service. Es wird überhaupt nicht in Btracht gezogen, dass es noch Kunden ohne einen Internetanschluss gibt.

Ständig frag der Anrufcomputer nach den Online-Zugangsdaten. Ältere Kunden über 80 sind davon komplett überfordert. Nachdem man irgendwie den Computer doch überzeugt hat eine Verbindung herzustellen verbringt man noch eine halbe Stunde in der Warteschleife.

Es ist doch immer wieder erstaunlich wie viel Macht Geld zu haben scheint. Mein Depot Konto ist seit drei Wochen eröffnet. Ich bin jetzt in der vierten Woche und trotz wiederholten anrufen wird weiterhin vertröstet mit den Worten: man wir sich schnellst möglich darum kümmern.

Schade das Vertrauen so missbraucht wird. Kontoeröffnung schnell und reibungslos, Bedingungen gut, Kontoführung kostenlos.

Ich finde das Online Banking nicht kundenorientiert und ich muss immer ewig suchen um die für mich wichtige Infos zu finden.

Mobile Banking App okay. Den Kundendienst habe ich schon ab un zu mal angerufen und ich muss sagen sie waren immer schnell, sehr höflich und hilfsbereit.

Zitat: Hat jemand die Anschrift oder Link von der zuständigen Aufsichtsbehörde? Zitat: Den pfändbaren Anteil parke ich zwischenzeitlich, damit ich notfalls 3 Monate auf einmal überweisen kann.

Das zu sparen, damit man es einmalig abbezahlen kann, ist durchaus OK. Müssen tust du das eigentlich nicht.

Die Drohung, die Zahlungen einzustellen, ist auch nicht sonderlich sinnvoll, denn dann hätten sie einen Grund ggf. Aber wäre spannend, was dann das Gericht macht mit einer Klage, wo klar erkennbar ist, dass das Inkasso unnötigerweise alles provoziert hat durch Weigerung, klar mitzuteilen, was wie gezahlt werden soll.

Wie dem auch sei. Du kannst nicht viel machen. Und werde nun am Wochenende den Beschwerdebrief für die Aufsichtsbehörde aufsetzen.

Das Gericht anschreiben, was laut www. Vorlagen gibt es keine. Textvorschlag: "Wertes Gericht. Hiermit beschwere ich mich über Inkasso XYZ.

Seit Monaten fordere ich eine detaillierte Forderungsaufstellung in Form eines Kontoauszuges. Die Vorlage wird mir jedoch verweigert. Ebenso wird mir die Erklärung zur Berechnung der Zinsen verweigert.

Ich bitte Sie, diesen Fall zu untersuchen und das Inkasso darauf aufmerksam zu machen, dass es seine Pflichten zu erfüllen hat. Die Bafin ist die Überwachungs und Rechtsbehörde des Bundes.

Sie werden Gläubiger, notfalls gegen das Bankhaus. Die Bafin ist für Inkassofirmen in solchen Fällen nicht zuständig, das sind die Aufsichtsgerichte.

Sie haben selbst Erfahrungen mit der Commerzbank gemacht? Dann übermitteln Sie uns Ihre Bewertung! Alle Positive Neutrale Negative 9.

Vor genau einem Jahr März habe ich ein neues Girokonto gesucht, da ich mit dem Service der Postbank nicht zufrieden war.

Die Anmeldung verlief sehr einfach über Postident. Das Konto war in wenigen Tagen eröffnet und alle Unterlagen habe ich schnell erhalten ca.

Das Konto sollte zum Also versuche ich mich nochmal am Bis heute, 4 Wochen später, warte ich noch auf die Zusendung des fehlenden Auszuges.

Emails werden nicht beantwortet. Im Servicecenter will man mich nicht zur Geschäftskundenbetreuung UK-Team durchstellen, der vereinbarte Rückruf findet nicht statt.

Ich wünsche allen Beteiligten, dass sie für diese Vorgehensweise und die Behandlung von langjährigen Kunden den entsprechenden Preis bezahlen.

Immerhin ist die Commerzbank stark angeschlagen und viele Stellen werden dort gestrichen werden. Mit der Commerzbank habe ich durch meine Erfahrungen keinerlei Mitleid mehr.

Die Commerzbank ist eine Bank, die ich nicht vermissen werde, wenn sie eines Tages nicht mehr am Markt präsent sein sollte.

Kostenloses Konto, schnelles Einrichtendes des Onlinbankings. Ansprechpartner im Ort. Keine unerwünschte Werbung. Einfacher Login über PC und Mobiltelefonapp.

Sicherer ist das auch nicht. Sonst bin ich mit der Bank zufrieden. Paydirekt wird angeboten, jedoch meiner Meinung nach überflüssig, warum wieder ein neues System, es gibt PayPal und das sollte weltweit reichen.

Die Banken verzetteln sich nur mit immer neuen Systemen. Partner zum Ruin kann die Commerzbank sein. Wie lange die brauchen, um etwas zu "buchen", ist katastrophal.

Klar, dass Ihr Geld so lange woanders "benutzt" werden kann. Noch schlimmer ist die angebotene Finanzübersicht bezüglich all ihrer anderer Konten.

Irritierend unaktuell, Tage veraltet und dadurch verwirrend bis destruktiv täuschend. Ein Fremdwort.

Sehr schnelle Terminvergabe für den Kontowechsel zur Commerzbank. Sachliche und freundliche Beratung gleich am nächsten Tag. Sämtlich Konto-Ummeldungen hat der nette Mitarbeiter erledigt.

Nach 2 Werktagen war alles erledigt. Online-Banking, Perfekt und bedienungsfreundlich. Fazit: Ich hätte schon viel früher die Commerzbank wählen sollen.

Danke an den freundlichen Mitarbeiter! Darauf sollte man achten. Hast du auf deinem Mobilgerät weder Android noch den angebissen Apfel.

Mitarbeiter wollten zwar helfen es ohne SMS einzurichten, funktioniert aber nicht. Hast du auch noch ein Sparkonto bei der Commerz, dann hast du richtig Probleme wenn ausgezahlt wird.

Diese Bank verdient eben mit oben Genannten ihr Geld. Ich war sehr unzufrieden mit der Commerzbank und den Beratern. Die Empfehlungen der Berater waren absurd und unattraktiv.

Ich habe nach kurzer Zeit das Konto wieder geschlossen. Dafür wurden mir noch das Porto für die Übersendung der Unterlagen in Rechnung gestellt.

Muss daher von der Bank abraten. Nachdem die Commerzbank mein Konto gesperrt hat mit einem Guthaben von fast Der Kundenbetreuer wie auch die Hotline kann mir keine Fragen beantworten.

Der Fall zieht sich jetzt über 14 Tage und nichts tut sich. Werde jetzt einen Anwalt einschalten. Kann niemandem die Commerzbak empfehlen, der über höheres Vermögen verfügt und höhere Transaktionen abwickelt.

Die Commerzbank ist nicht in der Lage verdächtige Sachverhalte nach dem Geldwäschegesetz zu prüfen und kurzfristig zu bearbeiten. Die Folge ist, dass man über sein Geld über Tage oder Wochen nicht verfügen kann.

Wollte mein Sparbuch auflösen. Als die Automatenstimme nach meinem Anliegen fragte und ich mit "Kontoauflösung" antwortete, kam zur Antwort "Schade.

Leider sind alle Leitungen belegt. Rufen Sie später wieder an". Gespräch beendet. Ich rief erneut an, diesmal gab ich "Kontoeröffnung" an.

In meinen Augen ist so etwas unseriös. Diese Bank käme für mich nie wieder in Frage. Keine Empfehlung meinerseits.

Einrichten des Girokontos lief problemlos ab, auch die Einrichtung des online Bankings übersichtlich und gut gemacht dazu etwas später.

Zudem gab es ja zuverlässig die Eröffnungsprämie und auch später eine Werbeprämie für die Empfehlung an einen weiteren Kunden.

Die Beraterin war sehr freundlich und zugewandt. Als ich dann nach einem halben Jahr einen Kredit benötigte, war dies auch kein Problem.

Die Beratung war umfassend, die Abwicklung schnell. Die Dezimierung der Bankfilialen kennt man von jeder Bank.

An Bargeld kommt man Dank Discounter- und Drogerieketten ja ganz leicht. Ich kann die Commerzbank nur empfehlen. Kleinlich, wegen 1 cent keine Überziehung.

Lange Überweisungszeiten. Schlechter Kundenservice. An-sprechpartner nicht direkt erreichbar. Manchmal erfolgt ein Rückruf vermittelt durch die Zentrale, manchmal nicht.

Schlechte Zweigstellenverteilung. Wenn Karte beim Automaten eingezogen Automaten wird zu lange Wartezeit ist sie sofort vernichtet. Kein Schnellüberweisungsservice für z.

B ebay oder paypal. Keine Handykarten-aufladung. Alles sehr transparent und seriös. Keine Schwierigkeiten oder ähnliches. Unschlagbar wenn man bedenkt dass es kostenfrei ist.

Smartphone Banking mega unkompliziert, und wunderbar übersichtliche gestaltete App. TAN Verfahren genau so schnell und leicht.

Einzig das Telefon Verfahren könnte etwas einfacher sein. Es wird zwar von der Computerstimme gesagt für eine einfache Frage wie zu den Öffnungszeiten braucht man keine Daten ansagen, aber am Ende läuft es darauf immer hinaus.

Da hat man dann 5 Minuten mit einem Computer gesprochen bevor man überhaupt den Berater sprechen kann.

Ich solle zur Filiale gehen und das per Formular machen. Das halte ich für einen schlechten Witz in heutiger Zeit.

Der Kundenservice war dann auch noch pampig, nachdem ich gesagt hatte, dass ich gerade nach einer BeinOP aus dem Krankenhaus käme und mir es daher nicht leicht fiele, zur Bank zu kommen 12 km, Autofahren kann ich noch nicht.

Die Mitarbeiter sind an Inkompetenz und Unfreundlichkeit nicht zu übertreffen. Wollte eine Kreditkarten-Konto eröffnen und habe von fünf unterschiedlichen Personen fünf unterschiedliche Antworten erhalten und alle waren auch super unfreundlich.

Das einzige Positive sind die Konditionen, alles andere ist eine Katastrophe, man sollte einen Fokus darauf legen, die Telefongespräche mit dem Kunden anzuhören und die Mitarbeiter zu Verantwortung ziehen zu können.

Auch in der Filiale wirken die Mitarbeiter gelangweilt und unmotiviert, wollen einen loswerden, anstatt zu helfen, danke, aber nein danke!

Ich bin seit Kunde der Commerzbank und muss vorweg sagen, dass es nie ernsthafte Probleme gab. Insofern würde ich die Commerzbank auch nicht schlecht bewerten wollen, zumal ich in all der Zeit weder einen Pfenning noch einen Cent an Kontoführungsgebühren hätte bezahlen müssen.

Dickes "aber": mit modernem Banking hat das nichts zu tun. Nun habe ich mich im zweiten Schritt abermals an die Commerzbank gewendet, um - auch entsprechend der Hinweise von Finanzfluss - ein Tagesgeldkonto für den virtuell abgetrennten Notgroschen einzurichten.

Als Alternative wurde mir dann ernsthaft ein Sparbuch empfohlen. Fazit: wenn man nur ein kostenloses Girokonto und die Option einer persönlichen Beratung haben möchte kann man guten Gewissens zur Commerzbank gehen.

Wenn man seine Finanzen allerdings kostenfrei oder kostengünstig strukturieren möchte ist die CoBa nicht die beste Wahl.

Diese Bank ist eine Zumutung. Die Regeln, die diese Bank aufstellt, dienen nur dazu, Gebühren abzuziehen.

Hier betrifft es ein Kinderkonto. Ob legal oder nicht, sie ziehen es ab. Zur Frage was das soll, gibt es Ausreden.

Nichts davon ist so passiert - dass zum Beispiel Kontoauszüge nicht an die neue Adresse weitergeleitet werden. Ich habe sie bekommen.

Oder dass sie über die neue Adresse nicht informiert wurden. Das ziehen sie dann von den Kindergeldkonto ab, obwohl die Eltern dafür verantwortlich wären.

Die wiederum die neue Adresse mitteilen lassen haben. Kontoauszüge sind nur online verfügbar, somit ist eine PayPal Aktivierung nicht möglich.

Insgesamt absolut nutzlos und unfähig. Die Frau am Telefon "darf mir keine Auskunft geben". Alles klar. Konto de facto nicht nutzbar.

Die Bank denkt sich immer wieder neue Möglichkeiten aus, mich zur Kasse zu bitten. Fast noch schlimmer war, als sie mir kurz nach meinem Geburtstag einen Vertrag zum Kauf von Gold zugeschickt hatten.

Überall waren schon Markierungen, wo ich unterschreiben soll. Nichts davon war mit mir abgesprochen. Als ich anrief, sagte man mir am Telefon, das hätte man mit meinem Vater besprochen gehabt.

Eine glatte Lüge. Unnötige Kontenüberziehung, da es keine Prüfung des Saldos gab. Beschwerdemanagement und BAFin sind informiert.

Die Commerzbank wickelt also zu einer Zeit drastischer Kurseinbrüche, entgegen der Interessen des Kunden, kreditbasierte Wertpapiergeschäfte ab, ohne den Kunden über die Inanspruchnahme eines Kredits informieren.

Das war kein einzelnes Fehlverhalten. Bei mir erfolgten zwei Aufträge im Abstand von Tagen. Es geht um ein Sparkonto in Verbindung mit Bestattungsvorsorgevertrag mit allen Unterschriften.

Nachdem mein Vater verstorben ist und die Sterbeurkunde bei der Bank eingereicht wurde, wird nun seit 6 Wochen ein Schriftwechsel geführt, der sehr unangenehm für die Witwe und die verbliebenen Kinder ist.

Alle Unterschriften von Ehefrau und Kindern wurden zu der Kontovollmacht geleistet. Jetzt schiebt die Bank in wohlgemerkt angespannten Corona-Zeiten die Angelegenheit von einer Abteilung in die andere.

Wir die Kinder würden alle Konten auflösen, wollen der Mutter aber diese Situation nicht auch noch zumuten.

Die Konteneinrichtung inkl. Ident ging schnell und problemlos. Davon war zuvor nichts zu lesen gewesen und ich als Rentner habe weder viele, noch hohe Zahlungen.

Was aber ganz schlimm ist: die perfekt durchorganisierte Nicht-Erreichbarkeit. Und das schlimmste: wählt man die Tel.

Ich frage mich wirklich, was die ganzen Mitarbeiter eigentlich machen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich dort lange bleibe. Insbesondere, wenn man hier liest, dass sich die CommerzBank um die Prämienzahlung zu drücken scheint.

Dies lief unkompliziert ab, danach ging das Drama jedoch los. Natürlich wurde alles an die alte Adresse gesendet.

Dort ging es als Postrückläufer zurück an die Commerzbank. Das alles wiederholte sich insgesamt drei Mal! Bis ich alles in Händen hielt vergingen gute 8 Wochen.

In denen ich das Konto faktisch nicht nutzen konnte. Was den Neukundenbonus anbelangt habe ich hier bestimmt 10 Einträge gelesen die wortwörtlich meine Erfahrungen beschreiben.

Meine Kundenbetreuerin aus der Filiale antwortete mir auf meine zweite E-Mail dazu nicht einmal mehr in vollständigen Sätzen, auch von ihr wurden immer neue Anforderungen genannt.

Bis heute habe ich das Geld nicht erhalten. Ach ja, Überweisungsgutschriften Online kommen bei mir gerne auch mal erst nach 4!

Tagen an. Freitag morgens um 8. Patzige Reaktion in der Filiale war, dass der Überweisende mich wohl angelogen hätte, das Geld noch nicht überwiesen habe etc.

Die Kontoeröffnung bzw. Die 'Wechselprämie' von Euro wurde erst nach 3 Monaten und nach mehrmaliger Nachfrage bezahlt. Beim 'Klassik'-Depot fallen drei- bis viermal so hohe Gebühren an, wie bei einer günstigen Bank.

Konditionen unbedingt genau lesen und prüfen, welche Angebote den eigenen Bedürfnissen entsprechen. Es entstand der Eindruck, dass bei der Beratung durch die Commerzbank der finanzielle Nutzen der Bank im Vordergrund steht.

Ich habe mein Girokonto bei der Commerzbank legitimiert. Das Konto ist eröffnen und später klappt nichts. Nur Ärger. Sie buchen alles zurück und wollen für das Zurückbuchen bzw.

Nichtstun ihre Kosten haben. Ich bin sauer und hätte lieber vorher die negativen Rezensionen lesen sollen. Nicht zu empfehlen. Dieser Werbe-Slogan ist der blanke Hohn - die Mitarbeiter der Bank verdienen wohl immer noch zu viel, trotz der miserablen wirtschaftlichen Lage und der unsäglichen Bankpolitik, ansonsten ist mir diese Arroganz nicht zu erklären.

Ich wünsche Euch, dass ihr niemals von Kurzarbeit betroffen seid! Liebe Commerzbank, bitte steigt von Eurem hohen Ross herunter, und beweist dass ihr die Bank an meiner Seite seid!

Mittlerweile seid ihr schon tief genug gefallen! Selbst in Zeiten von Corona null Entgegenkommen.

Commerzbank Unseriös Der Ordner der Unterlagen überschreitet bereits Seiten. Ähnlich erging es mir im übrigen mit einem Fondsübertrag. Das Online-Banking finde ich übersichtlich und modern. Casino Stream Entspanntheit nutzt die Bank natürlich, um einem die Angebote seiner Partner schmackhaft zu machen.
Commerzbank Unseriös Abgeschlossen wurde das Ganze dann durch ein Videotelefonat mit einem Shrimps Garnelen Unterschied, bei welchem Personalausweis, Unterschrift, etc. Die Kundenberaterin der Filiale war sehr nett, interessierte sich aber mehr für das Privatleben meines Commerzbank Unseriös und das hatte zur Folge, dass wir falsch informiert wurden und das gemeinsame Konto wieder gekündigt werden musste, obwohl ich schon überall die neue Kontonummer angegeben hatte. Da ich mir diesen Grund nicht erklären kann sehr gutes Gehalt, Rücklagen auf dem Tagesgeldkonto fünfstellig war ich sehr überrascht. Sachliche und freundliche Beratung gleich am nächsten Tag. Als negativ und nervig empfinde ich hier, dass mein zweiter Vorname, den ich selbst nie nutze, auf allen Kontoseiten und meiner Bankkarte stehen muss. Insbesondere Valrhona Trinkschokolade Automatiklogikvorgaben und deren Prioritäten untereinander. Ich habe danach einen Termin beim Filialleiter gemacht, um herauszufinden, was Sache sein kann. Man wird gekündigt ohne vorgewarnt oder zum Gespräch eingeladen zu werden. Lastschriften oder Daueraufträge wickele ich anderweitig ab. Book Panda haben sie das auf Corona geschoben. Mein Berater war übrigens zum Zeitpunkt der Kündigung im Urlaub. In der Hinsicht wurde Extratipp Com Gewinnspiel von der Betreuerin, bei der ich die Kontoeröffnung beantragt habe, keinerlei Fragen gestellt. Nach dreimonatiger Nutzung des Kontos erhielt ich auch die versprochene Prämie problemlos. Die Commerzbank ist absolut nicht zu empfehlen und meiner Meinung nach sehr unseriös. Es gibt wesentlich bessere Banken, die ihre Kunden besser. Commerzbank Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am ​ Immer wenn sie Geld wollen, sind sie da, aber wenn. Aktuell liegen der Redaktion Berichte und Erfahrungen zur Commerzbank vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ 1,9 Sternen (max:5, min:1) bewertet. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der Commerzbank gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier 81 Erfahrungsberichte zur Commerzbank.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
1